Zurück zur Übersicht

In einer schwäbischen Handwerksbäckerei darf Netzbrot im Sortiment nicht fehlen. Das Besondere an diesem Mischbrot aus Weizen- und Roggenmehl ist sein hoher Wasseranteil, der er es extrem saftig macht und lange frisch hält. Wir geben unserem Netzbrot außerdem eine gute Portion von unserem Roggen-Natursauerteig bei, der zusätzliche Feuchtigkeit bringt.

Das Geheimnis eines Netzbrotes liegt in seiner Herstellung: Der relativ flüssige Teig wird nicht mit Mehl aufgearbeitet oder in einer Form eingeschossen, sondern aus dem Teigkessel heraus gebrochen und direkt in den Ofen gegeben. Weil dazu die Hände mit Wasser benetzt werden, trägt das Netzbrot seinen Namen.

PRODUKTARTNetzbrot
Gewicht750g
ZutatenWEIZENMEHL, Wasser, ROGGENSAUERTEIG (ROGGENMEHL, Wasser), ROGGENMEHL, Jodsalz (Salz, Kaliumjodat), Hefe
AllergeneGLUTEN WEIZEN, GLUTEN ROGGEN
NÄHRSTOFFEpro 100g
Energie914 kJ / 218 kcal
Fett0,8 g
- davon ges. Fettsäuren0,1 g
Kohlenhydrate43,4 g
- davon Zucker0,5 g
Ballaststoffe3,3 g
Eiweiß7,8 g
Salz1,5 g

# Alle Nährwerte und Brennwertangaben sind rechnerisch ermittelt und unterliegen den bei natürlichen Rohstoffen üblichen Schwankungen.

Wussten Sie schon …

… dass wir in unseren Broten ausschließlich Natursauerteig verarbeiten, den wir jeweils am Vortag frisch ansetzen? Die zusätzliche Zeit, die das Ansetzen eines Sauerteiges in Anspruch nimmt, nehmen wir uns gerne. Denn das Ergebnis ist ein unnachahmlich naturbelassenes Geschmackserlebnis!