Zurück zur Übersicht

Käsekuchen gibt es inzwischen in so vielen Varianten, dass wir uns für eine ganz traditionelle Form entschieden haben: Wir geben auf einen hausgemachten Mürbeteigboden eine Käsekuchenmasse aus Quark, Ei und Zucker und bestäuben den fertigen Kuchen nach dem Backen mit einer hauchdünnen Schicht Puderzucker. Das Ergebnis ist ein locker-luftiger und gleichzeitig saftig-geschmackvoller Kuchen, der an keiner Kaffeetafel fehlen darf.

PRODUKTARTKäsekuchen
AllergeneEIER, GLUTEN WEIZEN, MILCH

Wussten Sie schon …

… dass wir den unvergleichlich leckeren Mürbeteig, der die Basis für fast alle unsere Kuchen ist, aus viel feiner Butter und Mehlen aus der Region herstellen? Seine krümelige und nach dem Backen knusprige Konsistenz trägt entscheidend zum Geschmack des ganzen Kuchens bei. Dass unser Mürbeteig hausgemacht ist, ist deshalb Ehrensache.