Zurück zur Übersicht

Dieser Klassiker, den es in dieser Form tatsächlich nur im Schwabenländle gibt, darf bei einem echt schwäbischen Vesper nicht fehlen. Der saftige Teig mit seiner wilden, groben Porung und die feine elastische Kruste, die wir vor dem Backen ganz klassisch mit Salz und Kümmel bestreuen, machen unsere schwäbische Seele zu einem echten Leckerbissen. Damit sie besonders saftig wird, brechen wir den Teig ähnlich wie beim Netzbrot mit nassen Händen aus dem Teigkessel und setzen ihn direkt auf das Backblech.

PRODUKTARTSchwäbische Seele
ZutatenWEIZENMEHL, Wasser, Salz, Kümmel, Jodsalz (Salz, Kaliumjodat), Hefe
AllergeneGLUTEN WEIZEN
NÄHRSTOFFEpro 100g
Energie973 kJ / 232 kcal
Fett1,1 g
- davon ges. Fettsäuren0,1 g
Kohlenhydrate46,3 g
- davon Zucker1,4 g
Ballaststoffe2,5 g
Eiweiß7,6 g
Salz7,6 g

# Alle Nährwerte und Brennwertangaben sind rechnerisch ermittelt und unterliegen den bei natürlichen Rohstoffen üblichen Schwankungen.

Wussten Sie schon …

… dass Sie bei uns ein umfangreiches Sortiment an veganen Backwaren erhalten? Unser Angebot an veganen Broten, Brötchen und Plunderstückchen finden Sie in unserer Produktübersicht unter den jeweiligen Kategorien.