Handwerkstradition seit 1886

Wir lieben den Geruch von kräftig gebackenem Brot und das staubige Gefühl von Mehl in unseren Händen. Wenn die Öfen glühen und der Teig auf den Blechen aufgeht, sind wir ganz in unserem Element. Wir sind Bäcker aus Leidenschaft und stolz darauf, allein aus Mehl, Wasser, Hefe, Sauerteig und Salz Backwaren mit einem unverwechselbar ursprünglichen Geschmack entstehen zu lassen.

Ja, wir können es nicht leugnen: Wir sind süchtig. Süchtig nach guten Backwaren. Nach echter Handarbeit und dem Gefühl, etwas auf ehrliche Weise geschaffen zu haben. Und nach natürlichem Geschmack, wie ihn schon unsere Großeltern vor 100 Jahren gekannt haben. Aus diesem Grund sind Fertigmischungen, Konservierungsstoffe und künstliche Backmittel in unserer Backstube für uns tabu. Stattdessen sind wir als Familienunternehmen in inzwischen fünfter Generation unserer Tradition verpflichtet: Eigene Teigrezepturen und traditionelle Herstellungsverfahren sind seit 1886 unser Rezept für reinsten Genuss, der sich sehen lassen kann.

Unsere Standorte

Hier finden Sie reinsten Genuss

Unsere Backwaren

Von Hand. Von Hier. Für Sie.

GESUCHT: Morgenretter und
Naschkatzenbändiger

Mit dem falschen Bein aufgestanden, draußen regnet es und dann auch noch die Bahn verpasst? Jetzt kann nur noch eines den Morgen retten: Ein herrlich duftender Kaffee aus frisch gemahlenen Arabica-Bohnen, eine der besten Butterbrezeln der Stadt und dazu ein strahlendes Lächeln der Verkäuferin. Der Morgen ist gerettet! Auch Sie haben das Zeug zum Morgenretter! Wie? Ganz einfach: Den FairTrade-Kaffee und die handgemachten Backwaren steuern wir bei, Sie das Lächeln am Morgen, Mittag oder Abend.

Es gibt nichts Gutes,
außer man tut es

Wir haben es getan – und tun es auch heute noch: In unsere Backwaren kommen keine Konservierungsstoffe, keine künstlichen Backmittel und keine Fertigmischungen. Warum? Wir lieben es natürlich und verzichten deshalb bei der Herstellung unserer Brote, Brötchen und Plundern auf alles, was ihren ursprünglichen Geschmack verfälschen könnte. Stattdessen geben wir unseren Teigen viel Zeit zu reifen und setzen auf Zutaten aus der Region. Das alles tun wir, weil wir das Geheimnis eines guten Brotes kennen.